Erdsondenbohrung


Wärme aus de Erde ist eine umweltschonende und regenerative Energiequelle. Sicher ist, dass die Entwicklung, Förderung und Nutzung von erneuerbaren Energien in Zukunft unverzichtbar sein wird. Einen wesentlichen Anteil daran hat die Erdwärme. Sie garantiert umweltfreundliches und preiswertes Heizen sowie Kühlen Ihres Gebäudes auf höchstem Niveau.

Mit unserer eigenen Bohrabteilung und den entsprechenden Bohrgeräten sind wir in der Lage, Ihnen von der Planung und Beantragung bis hin zur Erschließung und Installation der Heizungsanlage alle Arbeiten aus einer Hand anzubieten!

Der Einbau der Erdwärmesonden darf nur durch geprüfte Unternehmen durchgeführt werden.- Für uns selbstverständlich! Die Große Perdekamp GmbH ist zertifiziert nach DVG W 120. Außerdem bürgen erfahrene und regelmäßig geschulte Bohrgeräteführer sowie die Anwendung der neusten Bohrtechnik für einen hohen Qualitätsstandart und einen reibungslosen Ablauf.

Rotomax XL GTC

Breite: 2,50 m
ca. 14 to
für Bohrungen bis 200 m Tiefe
und Bohrduchmessern bis 500 mm
geeignet für Spühlbohrverfahren
und Imlochhammerbohrverfahren


Nordmeyer DSB 03

Breite: 1,3 m
ca. 3 to
für Bohrungen bis 100 m Tiefe
und Bohrdurchmessern 300 mm
geeignet für Spühlbohrverfahren

Copyright ©2009 Große Perdekamp GmbH